Willkommen bei Freunden

"Unsere Zeit steckt, wie kaum eine andere zuvor, voller Möglichkeiten - zum Guten und Bösen. Nichts kommt von selbst. Darum - besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, daß jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

- Willy Brandt

 

30.04.2018 in Ortsverein

SPD Trier-Mitte erweitert den Vorstand

 

Zur außerordentlichen Mitgliederversammlung hatte der SPD-Ortsverein Trier-Mitte/Gartenfeld die Bundestagsabgeordnete und Justizministerin Katarina Barley am Samstag, den 28.04.2018, in die Steipe am Hauptmarkt geladen. Nachdem der Vorsitzende Alexander Kellersch einen Jahresrückblick über die vielfältige Arbeit und Aktionen des Ortsvereins gegeben hatte, zeigte sich Katarina Barley beeindruckt vom starken Engagement des 96 Mitglieder zählenden Ortsvereins. Danach diskutierten die Mitglieder mit ihrer Abgeordneten die aktuelle Bundespolitik und bekamen Einblicke aus erster Hand ins Berliner Tagesgeschäft.

Der Ortsverein wählte anschließend den 24-jährigen Studenten Radek Müller zum neuen Kassierer, nachdem die bisherige Kassiererin Rosemarie Wessel ihr Amt zur Verfügung gestellt hat, da sie mittlerweile im Stadtrat als Fraktionsmitglied der SPD nachgerückt ist.

Außerdem wurde der aktuelle Vorstand um sechs weitere Beisitzerinnen und Beisitzer erweitert; dem Vorstand gehören nun auch Michael Banks, Julia Bengart, Bastian Kertels, Ralf Malolepszy, Fabian Schmand und Rosemarie Wessel an.

Anschließend besuchte der Ortsverein mit der Justizministerin die offizielle Einweihung des neu gestalteten Platzes Ecke Jüdemerstr./ Brückenstraße und nutzte die Gelegenheit, dem Vorsitzenden der Initiative Karl-Marx-Viertel, Pfarrer Christian Henniger, ein Schild mit dem Wunschnamen der Initiative für den Platz zu überreichen. Diese wünscht sich, dass der barrierefreie Platz zukünftig den Namen „Karl-Marx-Platz“ heißen möge.

„Unser Eindruck aus den Gesprächen mit Anwohnern und Geschäftstreibenden ist, dass der Wunsch nach einer offiziellen Platzumbenennung nach wie vor groß ist. Wir wollen die Menschen bei der Entwicklung ihres Viertels unterstützen und können den Bedenken von CDU und Grünen nicht folgen. Wir sind daher für eine Umbenennung“, erklärte Kellersch.

 

23.04.2018 in Kommunales

SPD Trier-Mitte unterstützt die Krebsgesellschaft

 
Rosemarie Wessel, Carlita Metzdorf-Klos, Alexander Kellersch

Am 17.04. waren wir bei der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. in Trier-Mitte und haben eine Spende im Namen des Ortsvereins übergeben. Die Krebsgesellschaft erfüllt eine wichtige Aufgabe und deckt von Trier aus fast den gesamten ehemaligen Regierungsbezirk ab. Die Menschen machen einen tollen Job unter schwierigen Bedingungen. Carlita Metzdorf-Klos, die Leiterin des Beratungszentrums in Trier, zeigte sich dankbar für die Unterstützung.

"Die Krebsgesellschaft gehört zu den vielen stillen Helden der Trierer Zivilgesellschaft, die oft nicht ausreichend in der öffentlichen Debatte gewürdigt werden. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dies zu ändern" erklärt der Ortsvereinsvorsitzende Alexander Kellersch.

 

Alle Termine öffnen.

02.08.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung

04.09.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung

18.10.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung

07.11.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung

13.12.2018, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Ortsvereinssitzung

Alle Termine